Home
Aktuelles
Konzernkritik
Kampagnen
Mitglieder
Jahresberichte
Stimmrechte
Termine
Links
Volltext-Suche
Kontakt
Positiv-Kriterien fĂĽr ethisches Investment

FĂĽr ethisches Investment kommen
insbesondere Unternehmen in Frage, die ...

1.) keines der Ausschluss-Kriterien erfĂĽllen,

2.) besondere Aktivitäten und Innovationen im Interesse ihrer
Beschäftigten entwickeln – insbesondere für Frauen, Jugendliche,
ausländische Arbeitskräfte oder Behinderte,

3.) faire Handelsbeziehungen mit benachteiligten Produzenten
in der „Dritten Welt“ unterhalten oder fördern,

4.) bevorzugt erneuerbare Energiequellen nutzen und sich fĂĽr
deren Nutzung einsetzen,

5.) biologische Landwirtschaft ohne Einsatz von Agrarchemikalien
betreiben oder die biologische Landwirtschaft fördern,

6.) Nutztiere artgerecht halten und maximale Vorkehrungen zum
Tierschutz treffen oder sich dafĂĽr einsetzen,

7.) Verbraucherinteressen ĂĽber das gesetzliche MaĂź hinaus
berücksichtigen und fördern,

8.) sich fĂĽr bessere Information und mehr Informationsrechte
der Ă–ffentlichkeit engagieren,

9.) als Teil einer regionale Ă–konomie arbeiten
und sich dafĂĽr einsetzen,

10.) sich fĂĽr soziale Zwecke (auĂźerhalb
des klassischen Sponsorings) einsetzen.


zur
Einleitung

zu den Negativ-Kriterien