Home
Aktuelles
Konzernkritik
Kampagnen
Mitglieder
Jahresberichte
Stimmrechte
Termine
Links
Volltext-Suche
Kontakt
Deutsche Lufthansa Hauptversammlung 2001

Proteste gegen
„Mordsgeschäft“
mit Abschiebungen

Zur der Lufthansa Hauptversamm-
lung am 20. Juni 2001 demonstrier-
ten Mitglieder des Netzwerks Kein
Mensch ist Illegal vor der KölnArena,
wie Abschriebungen in Lufthansa-
Maschinen oft ausehen..

Der Kritische Aktionär Eduard
Bernhard informierte die Medien,
dass Sicherheitskräfte ihm beim
Betreten der Hauptversammlung
eine firmenkritische Zeitung
entwenden wollten.

Mit Transparenten und Sprech-
chören unterbrachen Kritiker des
Abschiebegeschäfts die Rede
des Vorstandsvorsitzenden
JĂĽrgen Weber und ...

... wurden vom Saalschutz gewalt-
sam aus der Hauptversammlung
abgeschoben.