Category: Allgemein

ethecon Preisverleihungen 2019

ethecon schmäht die Großaktionäre und Vorstände von JBS, dem größten Fleisch-Konzern der Welt aus Brasilien (Zur Begründung) und ehrt die Menschenrechtsaktivistin Rachna Dingra und den Sambhavna Trust aus Bhopal, Indien.(Zur Begründung).
Zur Pressemitteilung.

Zum Tagungs-Programm 2019

Wann?
Samstag, 23.11.2019
14 bis 18 Uhr (Einlass ab 13 Uhr)

Wo?
Kulturbrauerei, Palais
Schönhauser Allee 36
10435 Berlin

Anmeldungen für die anstehende Verleihung der beiden ethecon Awards am 23. November 2019 sind nun per eMail möglich!
Jetzt anmelden! ! Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/allgemein/ethecon-preisverleihungen-2019/

„Für uns Bauern geht es um alles“: Rede von Ulf Allhoff-Cramer

Sehr geehrte Damen und Herren,

Bauern und Waldbauern leiden schon jetzt immens unter dem Klimawandel.

Seit vielen Jahren warnen die Klimaforscher vor den Folgen der Erderwärmung, und die Worte werden immer eindringlicher und verzweifelter.

Die Realität überholt regelmäßig die prognostizierte Entwicklung der Erderwärmung, alles geht sehr viel schneller.

Für uns Bauern geht es um alles. Der verheerende europäische Dürresommer 2018 mit Missernten und massenhaft sterbenden Wäldern als Folge hat unmissverständlich die brutale Realität des Klimawandels, schon jetzt und bei uns, gezeigt.

Stellen Sie sich vor wie es ist nichts zu fressen zu haben für die Tiere, wie es ist wenn das Getreide verdorrt, wenn die Wälder braun werden und 40, 60, 80 Jahre des Wachstums verloren sind, mit immensen wirtschaftlichen Verlusten. Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/allgemein/fuer-uns-bauern-geht-es-um-alles-rede-von-ulf-allhoff-cramer/

Aktuelle Pressemitteilungen


Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/allgemein/aktuelle-pressemitteilungen/

Rede Katrin Ganswindt

Sehr geehrter Vorstand und Aufsichtsrat,
Werte Aktionärinnen und Aktionäre,

mein Name ist Katrin Ganswindt und beschäftige mich bei der Menschenrechts – und Umweltorganisation urgewald seit 3 Jahren mit der Kohle.

Die Allianz hat sich Klimaschutz ganz groß auf die Fahnen geschrieben; in der Financial Times haben Sie, Herr Diekmann, gemeinsam mit 42 anderen Investoren die Politik aufgerufen, bei den Klimaverhandlungen in Paris Ende dieses Jahres, zu verbindlichen Lösung zu kommen. Dieses Engagement finden wir gut – ebenso wie vermehrte Investitionen in Erneuerbare Energien. Aber der Klimawandel lässt sich nicht allein durch Zeitungsanzeigen und die Förderung der Erneuerbaren aufhalten. Sie müssen sich dazu auch von den größten Klimakillern verabschieden. Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/allgemein/rede-katrin-ganswindt/