Category: Aurubis AG

Rede Ulf Georgiew

Sehr geehrter Herr Vorsitzender, sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Ulf Georgiew, und ich spreche hier für den Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre. Meine Beziehungen zu Bulgarien und dem Aurubis-Standort Pirdop sind vielfältig. Ich bin Vorsitzender einer deutschbulgarischen Elterninitiative, die sich in Münster für die herkunftsprachliche Förderung für Kinder mit bulgarischem Hintergrund engagiert. Des Weiteren stehe ich mit Vertretern der Bürgerinitiativen in Pirdop, Zlatica und mit bulgarischen Umweltverbänden in regem Informationsaustausch.

Am Aurubis-Standort in Pirdop/Bulgarien hat es im letzten Jahr viele Beschwerden gegeben: der lokalen Bürgerinitiativen der Städte Pirdop und Zlatica, und der Coalition for Substainable Development – also der Koalition für nachhaltige Entwicklung. Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/aurubis/rede-ulf-georgiew/

Rede Bernd Moritz

Herr Vorsitzender, sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Bernd Moritz, ich spreche hier für den Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre. Meine Fragen betreffen Aurubis Bulgarien und das dortige Werk in Pirdop.

2010 hatte ich bereits Fragen dazu gestellt. Wir haben leider noch immer den Eindruck, dass dort noch nicht alles so läuft, wie wir es von Aurubis sonst gewohnt sind.

  1. Werkserweiterung: Aurubis Bulgarien plant eine umfangreiche Erweiterung der Produktion.

– Warum wird diese ohne Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt? Unabhängig davon, ob juristisch eine UVP-Pflicht besteht, könnte eine derartige Prüfung die Diskussion über bestehende Bedenken versachlichen. Man weiß bei Aurubis, wieman umweltverträglich produziert und wie man das kommuniziert. Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/aurubis/rede-bernd-moritz/

Gelten für Aurubis in Bulgarien niedrigere Standards?

Kritische Aktionäre verlangen Daten über Umweltbelastungen durch Werk Pirdop

Köln / Hamburg – Der größte Kupferproduzent Europas, die Aurubis AG, steht wegen Umweltfragen, fehlender Transparenz und dem Umgang mit Bürgerinitiativen, Umweltschützern, und Minderheitsaktionären in der Kritik. Bei der Hauptversammlung am Donnerstag in Hamburg wird der Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre im Namen der bulgarischen Koalition für Nachhaltige Entwicklung (CSD) und der Bürgerinitiativen Zlatitza und Pirdop eine Klärung verlangen.

„Die Aurubis AG misst mit zweierlei Maß“, stellt Dachverbands-Vorstand Bernd Moritz fest. „Während die Aurubis sich in Deutschland an bestehende Umweltstandards hält, verzichtet sie bei der geplanten Werkserweiterung in Bulgarien auf eine Umweltverträglichkeitsprüfung.“ Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/aurubis/gelten-fuer-aurubis-in-bulgarien-niedrigere-standards/

Antworten Aurubis auf Umfrage des Dachverbands „Vorfahrt für Klimaschutz“?

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/aurubis/antworten-aurubis-auf-umfrage-des-dachverbands-vorfahrt-fuer-klimaschutz/