Kategorie: Deutsche Telekom AG

Rede von Thomas Lohninger bei der Telekom HV 2019: Gegen StreamOn-Tarife, für Netzneutralität

Thomas Lohninger kritisierte im Rahmen der Hauptversammlung der Deutschen Telekom 2019 als Vertreter der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre den StreamOn-Service der Telekom, welches den Regeln der Netzneutralität widerspricht

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

mein Name ist Thomas Lohninger von der netzpolitischen Grundrechts-NGO epicenter.works. Ich vertrete heute hier 154.616 Aktien des Dachverbands Kritischer Aktionärinnen und Aktionäre.

In meiner letzten Rede zu Ihnen vor zwei Jahren ging es um den StreamOn-Tarif dieses Konzerns. Damals war der Tarif gerade erst auf den Markt gekommen und ich habe Sie eindringlich davor gewarnt, welche Konsequenzen er auf das freie Internet und den Konzern haben wird. Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/hauptversammlung-2019/rede-von-thomas-lohninger-bei-der-telekom-hv-2019-gegen-streamon-tarife-fuer-netzneutralitaet/

Pro Netzneutralität – contra StreamOn

Die Deutsche Telekom versucht mit ihrem 2017 eingerichteten Dienst StreamOn das Prinzip der Netzneutralität auszuhebeln.

Telekom-Chef Höttges demonstriert Anschluss eine Glasfaserkabels

„Wir begrüßen es ausdrücklich, dass die Bundesnetzagentur der Telekom einen Riegel vorgeschoben hat“, sagt Markus Dufner, Geschäftsführer des Dachverbands der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre.

Am 15. Dezember 2017 hatte die Bundesnetzagentur Teilaspekte der Zubuchoption StreamOn der Mobilfunktarife „MagentaMobil“ der Telekom Deutschland GmbH (Telekom) untersagt.
Drei Viertel der Deutschen sprechen sich für die Netzneutralität aus. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI). „Unternehmen sollen sich keine Überholspuren erkaufen können, die zu Lasten von Verbrauchern gehen und das offene Internet aushöhlen“, so Dufner weiter. Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/telekom/pro-netzneutralitaet-contra-streamon/

Rede von Markus Dufner

„Bezieht die Telekom Konfliktmineralien?“ fragt Markus Dufner auf der HV

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre,

sehr geehrte Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats,

ich heiße Markus Dufner und bin Geschäftsführer des Dachverbands der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre. Der Dachverband vertritt heute 170.000 Stimmrechte, die uns von vielen Kleinaktionären übertragen wurden.

Folgende Themen möchte ich bei der heutigen Hauptversammlung ansprechen:
– Vodafone kauft Unitymedia
– Deutsche Telekom und Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen
– StreamOn und Netzneutralität


Stream On und Netzneutralität

Die Deutsche Telekom versucht mit ihrem 2017 eingerichteten Dienst StreamOn das Prinzip der Netzneutralität auszuhebeln. Daher begrüßen wir Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre es ausdrücklich, dass die Bundesnetzagentur der Telekom einen Riegel vorgeschoben hat. Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/telekom/rede-von-markus-dufner-7/

Rede von Anke Schnicke

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre,
sehr geehrte Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats,

mein Name ist Anke Schnicke vom Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre. Ich nutze diese Gelegenheit, um den vielen unzufriedenen Kunden der Telekom ein Gehör auf der Hauptversammlung zu verschaffen. Auch wenn Sie, Herr Höttges soeben den Kundenservice des amerikanischen Marktes lobten, kann dies nicht über die Unzufriedenheit vieler Kunden hinwegtäuschen. Wie sieht es auf dem europäischen, auf dem deutschen Markt aus?

Einfach, schnell und günstig: 3 magische Worten mit denen Anbieter wie die Telekom neue Kunden für ihre Telefon- und Internetzugänge im Festnetz werben. Doch die Realität sieht oft anders aus: Die Kundenbeschwerden häufen sich! Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/telekom/rede-von-anke-schnicke/

Rede von Thomas Lohninger

Meine Damen und Herren,

mein Name ist Thomas Lohninger von der Nichtregierungsorganisation epicenter.works und ich vertrete hier die 140.000 Aktien des Dachverbands kritischer Aktionärinnen und Aktionäre e.V..

Wir haben heute bereits einiges über den neuen StreamOn Tarif der Deutschen Telekom gehört. Viele der Aktionärinnen und Aktionäre der Deutschen Telekom sind auch selbst Kunden des Unternehmens. Ich richte mich deshalb heute an Sie als Shareholder und auch als Nutzer der Dienste der Deutschen Telekom.

Ich fühle mich seit meiner frühesten Kindheit im Internet zu Hause, aber das ist meine erste Hauptversammlung eines Telekomkonzerns. Zur Vorbereitung habe ich mir viele Vorträge von Telekom-Vorständen aus den vergangenen Jahren angesehen. Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/telekom/rede-von-thomas-lohninger/

Rede von Markus Dufner

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre,
sehr geehrte Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats,

Ich heiße Markus Dufner und bin Geschäftsführer des Dachverbands der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre. Der Dachverband vertritt heute 270.000 Stimmrechte, die uns von vielen Kleinaktionären übertragen wurden.

Wir haben 26 Mitgliedsorganisationen, und unsere Themen sind von gesellschaftlicher Relevanz: Nachhaltigkeit in Unternehmen, Umweltschutz, Einhaltung von Menschenrechten und sozialen Rechten und Netzneutralität.

Meine erste Frage geht an Sie, Herr Professor Lehner. Als Leiter dieser Hauptversammlung entscheiden Sie, welche Rednerin und welcher Redner wann aufgerufen wird. Bitte teilen Sie uns mit, nach welchen Kriterien Sie heute vorgegangen sind.

Der Hauptredner des Dachverbands, Thomas Lohninger, hat sich heute um 8.30 Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/telekom/rede-von-markus-dufner-4/

Thomas Lohninger fordert auf Telekom Hauptversammlung Verbot von StreamOn

Kritische Aktionäre und epicenter.works setzen sich für Erhalt der Netzneutralität ein

Die Deutsche Telekom muss sich bei ihrer Hauptversammlung am 31. Mai auf Gegenwind einstellen. Ihr neuer Tarif „StreamOn“ verletzt das von der Europäischen Union festgeschriebene Prinzip der Netzneutralität. Thomas Lohninger von epicenter.works wird in seiner Rede auf der Hauptversammlung die Gefahren des neuen Produkts aufzeigen. Netzneutralität besagt, dass Daten unterschiedlicher Anbieter im Netz gleich behandelt werden müssen. „Deshalb sollte die Bundesnetzagentur StreamOn verbieten“, fordern die Nichtregierungsorganisationen epicenter.works und der Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre.

Die Deutsche Telekom ist gerade dabei, die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen. StreamOn schränkt die Wahlfreiheit der Kunden ein und gefährdet die Innovation und den freien Wettbewerb im Internet. Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/telekom/thomas-lohninger-fordert-auf-telekom-hauptversammlung-verbot-von-streamon/

Rede von Markus Dufner

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre, sehr geehrte Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats,

ich heiße Markus Dufner und bin Geschäftsführer des Dachverbands der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre. Mit unseren 26 Mitgliedsorganisationen und zahlreichen Kooperationspartnern setzen wir uns für Frieden, Umweltschutz und Menschenrechte ein – seit nunmehr 30 Jahren. Dass wir mit unseren Forderungen und Fragestellungen richtig liegen, finden auch immer mehr Kleinaktionäre.

Mit unserer aktuellen Kampagne „Rohstoffe – im Konflikt mit Menschenrechten“ setzen wir Kritischen Aktionäre uns für verbindliche menschenrechtliche Sorgfaltspflichten der Unternehmen ein.

Herr Höttges, die Deutsche Telekom schreibt zu ihrer Strategie zur Nachhaltigkeit im Einkauf:

„Nichtregierungsorganisationen (NGOs) und Medien decken immer wieder Verstöße gegen Arbeitnehmerrechte, Umweltschutzstandards und Menschenrechte in der Lieferkette für Telefone, Laptops oder andere ICT-Produkte auf. Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/telekom/rede-von-markus-dufner-2/