Über uns

Wir  fordern von den Unternehmen mehr Umweltschutz, die Einhaltung von Arbeits- und Menschenrechten, mehr Transparenz, einen Stopp der Rüstungsproduktion und die Abkehr von Profitmaximierung zu Lasten Dritter – seit 1986.

Wir sind Aktionärsvereinigung und Nichtregierungsorganisation zugleich:

Zusammen mit unseren 28 Mitgliedsorganisationen (Stand März 2017) beobachten wir die Aktivitäten von Adidas, BASF, Bayer, Daimler, Deutsche Bank, RWE, Siemens, ThyssenKrupp und anderen börsennotierten Konzernen.

Wir beteiligen uns an Hauptversammlungen und melden uns mit eigenen Kampagnen zu Wort, die wir mit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit begleiten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/ueber-uns/

Was wir tun

Einmal im Jahr findet die Hauptversammlung einer Aktiengesellschaft statt. Alle Aktionärinnen und Aktionäre haben ein Rede-, Frage- und Stimmrecht. Die Aktionärinnen und Aktionäre können mit ihren Aktien Vorstand und Aufsichtsrat des Unternehmens entlasten oder nicht entlasten. Wer nicht selbst an der Hauptversammlung teilnimmt, kann sich vom Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre vertreten lassen.

Jedes …

Was andere sagen

„Ich bin sehr dankbar für das Engagement, die Professionalität und Loyalität der Kritischen Aktionäre. Soziale Organisationen in Brasilien  wurden von ihnen inspiriert. Jetzt sehen wir auch Hauptversammlungen in Brasilien als eine wichtige Arena unseres Kampfes.“

Karina Kato, Instituto Políticas Alternativas para o Cone Sul, Rio de Janeiro (Brasilien)

„Die Kritischen Aktionäre …

Vorstand

Anna Backmann

Münster, Jahrgang 1981. Wirtschafts- und Umweltwissenschaftlerin,
Referentin bei der Christlichen Initiative Romero (CIR) und zuständig für Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit mit dem Schwerpunkt Rohstoff-Abbau und –Konsum.

Jens Hilgenberg

Berlin, Jahrgang 1976. Dipl.-Politik-wissenschaftler und Soziologe,
Leitung Verkehrspolitik des Bundesverbandes des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) e.V. Seit …

Geschäftsstelle

Markus Dufner

Köln, Jahrgang 1961, Köln, Historiker und Politologe (MA), gelernter Journalist.
Seit 2006 beim Dachverband, nun Geschäftsführer.
1998-2002 Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Hilfsorganisation CARE Deutschland und der Deutschen Stiftung für internationale Entwicklung (DSE/InWEnt).

Mitgliedsorganisationen

Aktionsgruppe Babynahrung (AGB)

Ziel der AGB ist, das vermeidbare Leiden und Sterben unzähliger Kinder durch unangemessene Ernährung zu beenden und deren Rechte auf angemessene Ernährung und Gesundheit zu stärken. Die AGB ist aktiv bei Nestlé.

Kontakt:
Untere Masch Straße 21
37073 Göttingen
Tel: 0551-531034
Fax: 0551-531035
info[at]babynahrung.org
www.babynahrung.org

Bundeskoordination Internationalismus …

Henry Mathews Preis

Der Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre verleiht seit 2007 den Henry Mathews Preis für Konzernkritik.

Mit dem Preis werden Aktivist*innen und Organisationen ausgezeichnet, die mit hohen Engagement auf die Verantwortung der Konzerne für Menschenrechte und Umweltschutz aufmerksam machen: durch investigative Recherche, Interventionen auf den Hauptversammlungen und öffentliche Aktionen.

Der Preis ist …

Satzung

§ 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR
§ 2 VEREINSZWECK
§ 3 GEMEINNÜTZIGKEIT
§ 4 MITGLIEDSCHAFT
§ 5 VEREINSMITTEL
§ 6 ORGANE DES VEREINS
§ 7 DIE MITGLIEDERVERSAMMLUNG
§ 8 DER VORSTAND
§ 9 INKRAFTTRETEN

BEITRAGSORDNUNG

Satzung beschlossen von der Gründungsversammlung am 23.02.1986 in Solingen,