Zurück zu Über uns

Vorstand

Anna Backmann

Münster, Jahrgang 1981. Wirtschafts- und Umweltwissenschaftlerin,
Referentin bei der Christlichen Initiative Romero (CIR) und zuständig für Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit mit dem Schwerpunkt Rohstoff-Abbau und –Konsum.

Jens Hilgenberg

Berlin, Jahrgang 1976. Dipl.-Politik-wissenschaftler und Soziologe,
Leitung Verkehrspolitik des Bundesverbandes des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) e.V. Seit 2016 Mitglied im Rat der Agora Verkehrswende.

Barbara Happe

Berlin, Jahrgang 1968. Politologin mit Schwerpunkt Entwicklungs- und Umweltpolitik, besonders in Lateinamerika. Referentin für Finanzinstitutionen bei urgewald mit den Schwerpunkten, die ökologische und soziale Performance deutscher Banken zu durchleuchten und zu verbessern.

Christian Russau

Berlin, Jahrgang 1969. Politologe, Autor, Campaigner und freier Mitarbeiter des Forschungs- und Dokumentationszentrums Chile-Lateinamerika (FDCL) sowie Mitglied der Kooperation Brasilien (KoBra) und aktiv bei der Initiative GegenStrömung. Als Journalist und Autor schreibt er vorwiegend für die Lateinamerika Nachrichten u.a.​

Stefan O.J. Klein

Köln, Jahrgang 1970. Rechtsanwalt und Steuerberater. Nachdem er mehrere Jahre als Kassenprüfer für den Dachverbands tätig war, wurde er im September 2015 in den Vorstand gewählt.​

Ehemalige Vorstände

Paul Russmann

Stuttgart, Jahrgang 1955, Dipl.-Theologe, Bankkaufmann, Vorstandsmitglied des Dachverbands 1995 bis 2000 und von 2004 bis 2017, ehemaliger Geschäftsführer des Ohne Rüstung Leben e.V. (ORL) sowie Sprecher der Kritischen AktionärInnen Daimler.
Paul Russmann ist auch in seinem Ruhestand weiter für uns aktiv.

Dorothea Kerschgens

Dorothea Kerschgens verstarb nach langer schwerer Krankheit am 11. Mai 2016 im Alter von  67 Jahren. Sie gehörte dem Vorstand des Dachverbands der Kritischen Aktionärinnen und
Aktionäre von 2004 bis 2014 an.

„Prädestiniert zur Konzernkritik“: Nachruf von Markus Dufner

Bernd Moritz

Bernd Moritz war von 2001 bis zu seinem plötzlichen Tod am 30. Juli 2015. Seit 2001 war er im Vorstand unseres Dachverbandes. Als Schatzmeister war er zudem verantwortlich für die Finanzen.

„Mit Sachverstand gegen Profitgier“: Zum Nachruf

Henry Mathews

Henry Mathews hat den Dachverband geprägt wie kein anderer. Aus einem kleinen Kreis konzernkritischer Aktivisten entwickelte er einen schlagkräftigen Verband mit heute 28 Mitgliedsorganisationen.
Henry Mathews war von 1993 bis zu seinem plötzlichen Tod am 30. Juli 2006 geschäftsführendes Vorstandsmitglied.

„Konzernchefs hatten Respekt“: Nachruf von Markus Dufner

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/ueber-uns/vorstand/