Zurück zu Über uns

Was wir tun

Rede von Christian Russau auf der Siemens-Hauptversammlung 2015

Einmal im Jahr findet die Hauptversammlung einer Aktiengesellschaft statt. Alle Aktionärinnen und Aktionäre haben ein Rede-, Frage- und Stimmrecht. Die Aktionärinnen und Aktionäre können mit ihren Aktien Vorstand und Aufsichtsrat des Unternehmens entlasten oder nicht entlasten. Wer nicht selbst an der Hauptversammlung teilnimmt, kann sich vom Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre vertreten lassen.

Jedes Jahr schenken uns zahlreiche Aktionärinnen und Aktionäre ihr Vertrauen: Mit ihren Stimmrechtsübertragungen können wir Hauptversammlungen besuchen, Redebeiträge halten und die Konzernleitungen mit unseren Fragen konfrontieren. Wir vertreten die Anliegen unserer Mitgliedsorganisationen und Partner sowie von Konzerngeschädigten oder bieten ihnen die Möglichkeit, selbst an den Hauptversammlungen teilzunehmen und dort zu sprechen.

Die Medien berichten regelmäßig über unsere Arbeit. So gelingt es, den öffentlichen Druck auf die Konzerne zu erhöhen und in Kooperation mit unseren Mitgliedsorganisationen und Partnern Erfolge zu erzielen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/ueber-uns/was-wir-tun/