Category: Dead Planet Award

„JBS steht für eine zunehmende Kette von Umweltzerstörungen“

Schmähpreisrede über JBS S.A., gehalten von Christian Russau, Vorstand Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre am 23. November 2019, Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Aktivistinnen und Aktivisten,

herzlichen Dank für die wiederholte Ehre, hier bei der ethecon – Stiftung Ethik und Ökonomie auch die diesjährige Schmähpreisrede zum „Dead Planet Award“ halten zu dürfen. Mein Name ist Christian Russau, ich bin Vorstandsmitglied des Dachverbands der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre.

Gehen wir gleich direkt in medias res! JBS S.A. ist der weltgrößte Fleischproduzent der Welt. Keine Firma weltweit, so rühmt sich JBS, produziere mehr Proteine für die Ernährung der Menschen als sie. Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/dead-planet-award/jbs-steht-fuer-eine-zunehmende-kette-von-umweltzerstoerungen/

ethecon Preisverleihungen 2019

ethecon schmäht die Großaktionäre und Vorstände von JBS, dem größten Fleisch-Konzern der Welt aus Brasilien (Zur Begründung) und ehrt die Menschenrechtsaktivistin Rachna Dingra und den Sambhavna Trust aus Bhopal, Indien (Zur Begründung).
Zur Pressemitteilung.

Zum Tagungs-Programm 2019

Wann?
Samstag, 23.11.2019
14 bis 18 Uhr (Einlass ab 13 Uhr)

Wo?
Kulturbrauerei, Palais
Schönhauser Allee 36
10435 Berlin

Anmeldungen für die anstehende Verleihung der beiden ethecon Awards am 23. November 2019 sind nun per eMail möglich!
Jetzt anmelden! ! Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kritischeaktionaere.de/dead-planet-award/ethecon-preisverleihungen-2019/